Springlehrgang bei Lars Stange am 07./08.08.2021

Nennungsschluss:        Mi, 28.07.2021 – 18 Uhr

Termin:                           Sa & So den 07./08.08.2021

Lars Stange
Den Grundstein des professionellen Reitens und Unterrichtens hat Lars Stange bei Hans-Jürgen Wiebusch erlernt. Seit 2008 lebt und trainiert der Springreiter auf dem Landsitz von dem Welt-Herausgeber Stefan Aust und ist für die Ausbildung und Vorstellung der Springpferde verantwortlich. „Jedes Pferd hat seine eigene Persönlichkeit. Es ist toll, wenn man als Paar im Einklang zusammenkommt.“
Lars Stange nahm mit seinen Pferden bereits erfolgreich an der Youngster-Tour (S**) beim Hamburger Derby teil.

Zeitlicher Ablauf / Organisation:

  • Dauer einer Einheit: 60min in 4er Gruppen, max. 24 Teilnehmer
  • Der Lehrgang ist nur für beide Tage buchbar
  • Der Lehrgang ist offen alle Leistungsklassen
  • Die Zeiteinteilung wird eine Woche vor dem Lehrgang per E-Mail versandt.
  • Am Samstag bauen die ersten zwei Gruppen vor der ersten Stunde auf, die letzten beiden Gruppen um
  • Es besteht Helmpflicht
  • Der Lehrgang findet bei jedem Wetter statt

Kosten:     
Mitglieder RuFV Vierlanden: 80€ / Externe: 100€
Alle genannten Kosten sind inkl. der Nutzungsgebühr, Trainerhonorar, Anfahrt, Bearbeitung und MwSt

Anmeldung:
Bitte schickt uns eine formlose E-Mail mit euren Daten (Name, Telefonnummer, Leistungstand) an gesa.ricklefs@web.de. Daraufhin bekommt ihr dann (nach Reihenfolge der E-Mail Eingänge) das Anmeldeformular (inkl. Kontodaten) zugeschickt und sendet dieses bitte innerhalb von 7 Tagen vollständig ausgefüllt per E-Mail zurück. Erst mit dem unterschriebenen Anmeldeformular und der Überweisung der Kursgebühr ist die Anmeldung verbindlich.
Bei Rückfragen bitte per Mail oder telefonisch bei Gesa melden (0173 23 45 314).

Stornierungsbedingungen: Namensänderungen & Reiter-/Pferdewechsel sind kostenlos. Bei Absage bis zum 28.07.2021 oder Ersatzstellung über unsere Warteliste nach dem 28.07. behalten wir uns 10€ Aufwandspauschale vor. Bei Absage nach dem 28.07.2021 – 18 Uhr, ist selbstständig für Ersatz zu sorgen.

Zurück